Werde Teil der Bewegung

Stell dir vor, wie hunderte junge wie ältere Tirolerinnen und Tiroler Hoffnung und Zuversicht verbreiten - im eigenen Familienumfeld, Freundeskreis, Arbeitsstelle oder in der Schule. Die hoffnungsvolle Botschaft „Gott isch ma untakemmn“ mit seiner Liebe, Trost und Kraft soll im Tirolerland zum Gespräch werden. Auch du kannst dabei sein. Hier sind vier konkrete Möglichkeiten als Hoffnungs-Verbreiter dabei zu sein:

Shop

Du kannst in deinem Umfeld mit A1/A3-Plakaten oder Visitenkarten auf die Geschichten der Hoffnung hinweisen - im Geschäft nebenan, an deiner Arbeitsstelle, Schule oder Kirche. Welche Ideen hast du noch? Bestellen kannst du sie im Online-Shop von Campus für Christus:
Hier bestellen
2219 Total Views 4 Views Today