Wie kann ich Gott kennenlernen? - Gottkennen.at
Wie kann ich Gott kennenlernen?

Gott kennenzulernen ist gleichzeitig einfach und absolut unmöglich. Warum? Nun, weil dieses Kennenlernen zwei Seiten hat: Wir können Gott nicht einfach kennenlernen, das ist schlichtweg unmöglich. Aber zum Glück will er uns kennenlernen und macht daher Begegnungen mit ihm möglich.

Man kann Gott nicht sehen

Gott kennenzulernen funktioniert nicht auf Knopfdruck oder wenn du es willst: Du kannst ihn nicht sehen. Er begegnet dir nicht bei der Arbeit oder an der Uni. Du kannst kein Dating-Portal besuchen, sein Profil abrufen und dich mit ihm verabreden. Gott ist Gott und kein Mensch. Er befindet sich erst einmal außerhalb unserer Wahrnehmung. Zum Glück ist das aber nicht das Ende der Geschichte, denn Gott will dir begegnen.

Gott will dir begegnen

Dieses Begegnen-Wollen ist bereits so alt wie die Menschheit. Zu jeder Zeit wollte Gott Kontakt, Begegnung, eine vertrauensvolle Beziehung zu uns Menschen. Und das sucht er auch heute noch: Gott will dir begegnen. Dazu ließ er eine ganze Bibliothek verfassen mit jeder Menge Informationen über sich – richtig: die Bibel. Doch sie ist viel mehr als nackte Information, sie ist eine Art Liebesbrief an dich. Darüber hinaus wurde Gott begreifbar und greifbar für uns, indem er Mensch wurde. Jesus Christus zeigt uns bis heute, wie Gott ist. Ihm konnte man begegnen – und du kannst es heute noch. Zum Beispiel hier im Internet, hier auf unserer Seite.

Menschen zeigen den Weg zu Gott

Eine weitere Möglichkeit, Gott (besser) kennenzulernen, ist der Weg über andere Menschen. Es gibt viele, die bereits Erfahrungen mit Gott gemacht haben, die mit ihm leben. Wenn du dich an sie wendest, dann hörst du, was Gott in ihrem Leben getan hat. Das mag nicht immer nachvollziehbar für dich sein. Es sind schließlich persönliche Erfahrungen anderer Menschen. Doch unter dem Strich kannst du sehr stark davon profitieren, wenn du einfach mal fragst:
„Wie war das denn bei dir? Hast du schon immer geglaubt? Wie bist du Gott begegnet? Hat das dein Leben verändert? Was ist passiert? …“

Bei gottkennen.at engagieren sich Christen als E-Coachs. Es sind weder Superheilige noch perfekte Menschen, sondern ganz normale wie Du und ich. Aber alle haben Gott kennengelernt und wollen mit ihm leben.
Wenn du also Fragen hast, wie so ein Leben mit Gott aussehen könnte, dann sind sie gute Ansprechpartner. Du kannst einfach einen Christen kostenfrei und völlig unverbindlich unten mit dem Formular kontaktieren.

Frag doch mal nach

Wenn du bereits ein konkretes Anliegen hast, kannst du es direkt schreiben. Wenn nicht, ist das auch okay. Ziemlich bald wird sich ein E-Coach per Mail bei dir melden. Er oder sie will weder etwas verkaufen, noch dich in seine Kirche oder Gemeinde drängen. Ein E-Coach will einfach für dich da sein und dich auf deinem Weg zu Gott begleiten. Vielleicht mit Fragen, mit seinen Erfahrungen, mit Ideen, indem er Kontakt zu Christen in deiner Umgebung herstellt oder einfach, indem er für dich betet.

Unserer Erfahrung nach ist ein persönlicher E-Coach ein super geeigneter Weg, um Gott kennenzulernen.
Denn das Gute ist: Gott will dir begegnen.

1632 Total Views 12 Views Today

  Du hast Fragen und möchtest mit jemanden sprechen?

Du hast Fragen zu dem Thema oder möchtest gerne über andere Dinge mit jemanden sprechen? Dann hast Du hier die Möglichkeit einen unserer lokalen Gottkennen.at-eCoaches in deiner Nähe zu kontaktieren. Wir behandeln Deine Anfragen und Nachrichten immer vertraulich und nur der ausgewählte eCoach kennt Deine Nachricht.

Du hast eine Frage oder möchtest mit jemandem reden?

  • Die Postleitzahl dient dazu, dass wir einen E-Coach aus deiner Umgebung auswählen können.


  Und wie geht es weiter?

Das entscheidest natürlich Du. Du sitzt an Deinem Computer und niemand kann und will Deine Zustimmung zu dem erzwingen, was Du eben gelesen hast. Nimm Dir Zeit. Bete – auch, wenn Du damit noch keine Erfahrung gemacht hast – und teile Gott Deine Fragen, Deine Bedenken oder Deine Wünsche mit.

Ein Gebet kann mehr bewegen, als Du Dir momentan vorstellen kannst. Du verlierst aber nichts beim Versuch, Deinen Vater, unseren Gott mal anzusprechen.

Lies einfach mal ein paar Verse aus der Bibel. Es gibt Sie in verschiendenen deutschen Übersetzungen.
Gerne schenken wir Dir auch eine Bibel.

Wenn Du dich weiter mit der Sache mit Jesus beschäftigen möchtest, kannst Du dich auch zu einem kostenlosen Online-Kurs anmelden: „Warum Jesus?“